kinesio taping


Die Kinesio-Taping Methode wurde vom japanischen Chiropraktiker Dr. Kenzo Kase in den 70er Jahren entwickelt. Sein Hauptziel war es, körpereigene Heilungsprozesse durch ein spezielles Material bzw. durch die entsprechende Anlagetechnik zu unterstützen.

Kinesio-Tex ist den Eigenschaften der Haut nachempfunden und übermittelt "positive sensorische Informationen" an unseren Körper. Die verschiedenen Anlagetechniken wurden nach kinesiologischen Testungen entwickelt und waren damit auch verantwortlich für den Namen des Materials und der Therapie.

Das Kinesio-Tex kann problemlos mehrere Tage getragen werden, da es wasserdurchlässig und atmungsaktiv ist und auch beim Duschen hält. Ich verwende ausschließlich hochwertigstes Tape vom Zulieferer der Fußball-Nationalmannschaft und der Bundesligisten.

Ziel der Therapie ist es, Bewegungen nicht einzuschränken (wie beim klassischen Tape-Verband), sondern die physiologische Bewegungsfähigkeit von Gelenken und Muskulatur zu ermöglichen, um somit endogene Steuerungs- und Heilungsprozesse zu aktivieren

 

Besonders im Profisport, beispielsweise der Fußball-Bundesliga & der Champions-League, ist diese Methode seit längerer Zeit sehr beliebt. Besonders bei Problemen der Muskulatur (Oberschenkelmuskulatur, Waden etc) und der Gelenke (Knie etc) ist der Therapieerfolg in der Prävention und auch der Rehabilitation besonders effektiv.

Auch einfache Muskelverspannungen (Nacken, Rücken usw) sind klassische Indikationen, die teilweise schon nach wenigen Minuten Schmerzen aufheben.

Postoperativ und posttraumatisch ist das Lymph-Taping fester Bestandteil der modernen medizinischen Versorgung, in dem der Lymphabtransport beschleunigt wird.

Eine besondere zusätzliche Alternative ist das Cross-Taping. Die Cross-Taping Therapie basiert auf der asiatischen medizinischen Wissenschaft, indem die entsprechenden Körper– oder Akupunkturpunkte getaped werden. Dies fördert die Zirkulation der Energie im Körper und reguliert die Spannung und Entspannung der Muskulatur und Sehnen.

 

Als international zertifizierter Kinesio-Taping Therapeut bin ich gerne für Dich da.

Vor der Behandlung sollte die Haut absolut sauber und fettfrei sein.

 

Interessanter Link:

http://www.derwesten.de/sport/fussball/wm2010/deutsches-team/DFB-Kicker-schwoeren-auf-Kinesio-Tape-id3346397.html

 

Kinesio-Taping ist eine Privatleistung und wird (noch) nicht von Krankenkassen oder privaten Versicherungen erstattet.